Sticky

Manche Tage beginnen so ganz anders als andere Tage. W√§hrend meine halboffenen Augen suchend durch den Raum wandern, stelle ich mir vor wie es w√§re wenn ich heute einen Video-Blog f√ľr meinen imagin√§ren YouTube-Kanal produzieren w√ľrde. Titel des Vlogs: A Day in my Life.
Weiter Lesen

Sticky

Es ist schon verr√ľckt dass wir Geld ausgeben um in feuchten, dunklen Blockh√ľtten zu schwitzen und den K√∂rper √ľberhitzen, nur um anschlie√üend in eiskaltem Wasser die K√∂rpertemperatur so lange wieder runter zu k√ľhlen bis Puls und Kreislauf einigerma√üen normal sind. Nur um dann, abgeschottet von der Au√üenwelt, in einem RuheraumWeiter Lesen

Sticky

Gestern hat eine gute Bekannte √ľber WhatsApp bei mir angefragt ob ich nicht Lust h√§tte heute mit ihr nach Bamberg zum Stadtbummeln zu fahren. Ich habe spontan zugesagt. Sie wei√ü von meinen Panik- und Fressattacken, den Depressionen und emotionalen St√∂rungen und entweder kann sie mich gut leiden oderWeiter Lesen

Sticky

17. Dezember Ich bin hundem√ľde. Die letzten N√§chte habe ich kaum geschlafen. Ausl√∂ser war der Vorschlag meines Psychotherapeuten mich zu einer Psychosomatischen Reha anzumelden. Ich h√§tte dort die M√∂glichkeit im Rahmen von Gruppensitzungen mit anderen Patienten √ľber meine Probleme zu sprechen. Bereits auf dem R√ľckweg von seiner Praxis zu meinemWeiter Lesen

Sticky
Marshal Amp JVM410C

Ich habe den gestrigen Tag im Schlaf noch einmal aufgearbeitet und sitze jetzt auf meinem Sofa und sp√ľre eine innere Unruhe, die mich immer dann bef√§llt wenn ich den Glauben an eine vermeintlich gute Idee verliere. Was ist eigentlich diese Gute Idee? Nur noch Musik komponieren, Texte schreiben und live spielen?Weiter Lesen

Sticky

Eines der schönen Dinge am zu Hause sein und Zeit haben ist es, einen Teil dieser Zeit meinen Eltern schenken zu können. Ich besuche sie regelmäßig und sie erzählen mir Anekdoten aus meiner Kindheit und wie sie die Zeit bis zu meinem zehnten Lebensjahr, an die ich keine Erinnerungen habe, wahrgenommen haben. Weiter Lesen

Sticky

Ich liebe es beim Fernsehen gedankenverloren auf der Gitarre irgendwelche Akkordfolgen zu spielen, unterschiedliche Rhythmen anzuschlagen, verschiedene Zupfmuster dazu auszuprobieren und dar√ľber mit einem Fantasie-Englisch zu singen. Das Fernsehprogramm funktioniert dabei wie eine Droge die mich in eine Art Trance-Zustand versetzt. Weiter Lesen

Sticky

Als ich 14 Jahre alt war durfte ich ein paar Wochen meiner Sommerferien bei meinen Verwandten in Selbitz verbringen. Der Wunsch hierzu entstand als ich bei einem Besuch im Kinderzimmer des √Ąlteren meiner beiden Cousins eine Orgel und eine Gitarre entdeckte.Weiter Lesen

Sticky

Als 17jähriger sass ich ich mit meinen Freunden jeden Sonntag Nachmittag im Café. Weil wir meistens noch ein wenig vom Abend vorher verkatert waren hatten wir immer die gleichen Themen: was machen wir wenn wir im Lotto die Millionen gewinnen? und was machen wir wenn wir mal 50 Jahre alt sind? Weiter Lesen